Datenschutz & Cookies

Datenschutz - Regelung zu personenbezogenen Daten -grün-blauer Hintergrund mit mehreren Schlosssymbolen

© welcomia | Depositphotos

Datenschutz

Als Betreiberin dieses Blogs lege ich auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten großen Wert. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und halte mich streng an die gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie an die Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diesen Blog benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten ich erhebe und wofür ich sie nutze. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Für die Datenverarbeitung auf diesen Blogseiten bin ausschließlich ich selbst verantwortlich. Ich entscheide allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen):

Michaela Didyk, M.A.
Schellingstraße 115
D – 80798 München

Telefon: +49 (0)89 524527
E-Mail: info@unternehmen-lyrik.de


Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen als davon betroffene Person ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für diesen Blog zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte in Bayern: www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Bayern.html

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an mich als Blogbetreiberin senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt, und zudem am Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an mich übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen, die das Thema  „personenbezogene Daten“ betreffen, können Sie sich jederzeit unter der oben oder im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.


Widerspruch gegen Werbemails

Der Nutzung der im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien widerspreche ich. Ich behalte mir als Betreiberin des Blogs im Falle unverlangt zugesandter Werbeinformationen, etwa durch Spam- E-Mails, rechtliche Schritte vor.


Cookies

Auf dieser Seite werden Cookies eingesetzt, um bestimmte Funktionen sowie eine benutzerorientierte und reibungslose Navigation zu ermöglichen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Durch Cookies werden jedoch keine Programme auf Ihrem Rechner installiert, sie enthalten keine Viren und richten keinerlei Schaden an.

Die auf dieser Website verwendeten Cookies sind in der Regel so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Ihre Browser-Einstellungen bezüglich Cookies

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben. In gleicher Weise können Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Soweit andere Cookies gespeichert werden, sind sie in der Datenschutzerklärung gesondert behandelt.


Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an mich übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Website, von der Sie auf meine Website gelangt sind
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung

Ihre Daten werden an den Hoster @mazing | Gregor Hermens, Brucker Str. 12, 82216 Maisach, übermittelt und gehen dabei nur in dem Umfang weiter, wie es zum Betrieb des Hosting erforderlich ist. Nach Art. 28 DSGVO besteht ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung. Weitere Details finden Sie hier: https://www.a-mazing.de/impressum-datenschutz/


 Lyrik Newsletter & Datentransfer an MailChimp

Wenn Sie den auf dem Blog angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötige ich von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche mir die Überprüfung gestatten, dass Sie Inhaber/in der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten verwende ich ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen. Ich gebe die Daten nicht an Dritte weiter.

Einwilligung zur Speicherung der Daten und Widerruf

Die Verarbeitung der ins Anmeldeformular des Newsletters eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link in jedem Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen für den Bezug des Newsletters bei mir hinterlegten Daten werden von mir bis zu Ihrer Austragung aus der Newsletter-Liste gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei mir gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für das Online-Forum oder für automatisierte E-Mail-Kurse) bleiben hiervon unberührt.

MailChimp

Für meinen Newsletter nutze ich die Dienste von MailChimp. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA.

MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletter-Bezugs eingeben (z.B. die E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert.

MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield: https://www.privacyshield.gov/welcome. Der Privacy-Shield ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll.

Analyse der Aussendungen

Mit Hilfe von MailChimp kann ich meine Newsletter-Aussendung analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem).

Diese mit dem Newsletter-Programm gewonnenen Informationen können aus technischen Gründen zwar einzelnen Newsletter-Empfängern zugeordnet werden. Es liegt jedoch weder in meinem Interesse noch in dem von MailChimp, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen vielmehr dazu, Lesegewohnheiten zu erkennen und meine Inhalte entsprechend den Nutzer-Interessen anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stelle ich in jeder Newsletter-Mail einen entsprechenden Link zur Verfügung.

Datenverarbeitung

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei mir hinterlegten Daten werden von mir bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters auch auf dem Server gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei mir gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für das Online-Forum oder die E-Mail-Intensivkurse) bleiben hiervon unberührt. Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp: mailchimp.com/legal/terms/

Data-Processing-Agreement

Ich habe ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem ich MailChimp verpflichte, die Daten meiner Klientel und meiner Interessenten zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann hier eingesehen werden: mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Auf diesen Blogseiten werden Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (kurz: „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse des Nutzers erfassen, ohne die sie die Inhalte nicht an den Browser des Nutzers senden können. Die IP-Adresse ist für die Darstellung dieser Inhalte notwendig.

Ich bemühe mich, nur solche Inhalte zu nutzen, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse allein zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Ich habe jedoch keinen Einfluss darauf, wenn Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit mir dies bekannt und bei der Darstellung meiner Inhalte möglich ist, suche ich nach Alternativen (beispielsweise im Bezug auf die Video-Plattform Vimeo als Verlinkung statt Einbettung eines Videos) oder weise Sie ausdrücklich auf die Datenspeicherung hin.

YouTube

Dieser Blog nutzt Plugins von YouTube. Betreiber dieser Seiten ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. YouTube ist eine Tochtergesellschaft von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Bei der Einbettung von YouTube-Videos verwende ich die Einstellung für den sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“. Durch diese Aktivierung („www.youtube-nocookie.com“)  wird das sonst von YouTube sofort gesetzte Cookie verhindert, das Ihr Surfverhalten verfolgen kann.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, empfiehlt es sich dennoch, sich vor dem Anklicken des Videos aus Ihrem Account auzuloggen, um eine Zusammenführung mit Ihrem persönlichen Profil zu vermeiden.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meines Blogs. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs . 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:  https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.


Amazon Partnerprogramm

Ich nehme am Amazon EU- Partnerprogramm teil. Auf meinen Seiten werden durch Amazon Links zu Amazon.de eingebunden, an denen ich über Werbekostenerstattung Geld verdienen kann. Amazon setzt dazu Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Dadurch kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf meiner Website geklickt haben.

Die Speicherung von „Amazon-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 lit. f DSGVO. Als Websitebetreiberin habe ich hieran ein berechtigtes Interesse, da nur durch die Cookies die Höhe der Affiliate-Vergütung feststellbar ist.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Amazon. https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401


VG Wort – Cookies für Meldungen der Zugriffszahlen

Im Blog werden „Session-Cookies“ der VG Wort, Verwertungsgesellschaft WORT e. V.Untere Weidenstraße 5, 81543 München, eingesetzt. Sie dienen der Messung von Zugriffen auf Texte, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen.

Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Blogbesuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern.

Keine Speicherung personenbezogener Daten

Diese Messungen werden von der INFOnline GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Über die Cookies werden keine personenbezogenen Daten erfasst.

Die meisten Blogartikel sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) gemeldet werden. Damit partizipiere ich als Autorin an den Ausschüttungen der VG Wort, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung des Blogs ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Mein Blog und mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH, um die  statistischen Kennwerte für die Kopierwahrscheinlichkeit von Texten zu ermitteln.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.


Ich behalte mir das Recht vor, die Datenschutzerklärung bei Bedarf zu überarbeiten und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen.